06.11.2021, René Rausch

Autoren

Die Autoren der Arten und Taxa werden nun nachgetragen, da sie zur Vollständigkeit eines systematischen Namens dringend dazugehören. Diese Arbeit wird voraussichtlich bis Mitte 2022 dauern. Ich bitte die Nachlässigkeit zu entschuldigen.

23.11.2020, René Rausch

Zeigerwerte für Tiere

Ich starte den Versuch, auch Tiere über ökologische Werte zu klassifizieren. Die Grundlage dieser Klassifizierung ist an die Ellenberg-Werte angelehnt, aber im Detail an die Merkmale von Tieren adaptiert. Das Konzept beruht auf der Beschreibung klimatischer Umweltfaktoren (L=Lebensraumtyp, T=Temperatur, K=Kontinentalität,W= Wasser), sowie den intra- (R=Reproduktionsstrategie, S=Sozialverhalten) und interspezifischen Wechselwirkungen (N=Nahrungsspektrum) als Ordinalzahlen, teilweise unter Zuhilfenahme von Zusatzkürzeln (z. B. der R-Wert: u=uniparental, b=biparental, a=alloparental, m=parasitoid).

26.10.2020, René Rausch

Ökologie-Seite

Da der Umfang und der Fokus der Seite mehr und mehr auf der Ökologie, und nicht mehr ausschließlich auf der Botanik liegt, wird die Seite nach und nach umgestaltet. Dabei werden die bestehenden Rubriken aufgelöst und die Inhalte konsistenter geordnet.

22.03.2020, René Rausch

Synökologie und Nahrungsnetz

Nach und nach werden auch Tiere und andere Organismen in das Spektrum des Webs mit aufgenommen, zunächst solche, die direkt mit den Pflanzen in Wechselwirkung (Prädatoren, Bestäuber, Samenverbreiter etc.) stehen (Primärkonsumenten). Danach werden dann auch Vertreter höherer trophischer Ebenen aufgenommen, um dadurch komplexe Nahrungsnetze darstellen zu können.

Taxa

Systematik und Taxonomie: Anthemideae   Cass.
Hundskamillen-Tribus


Domäne Eukaryota Organismen mit echtem Zellkern
Diaphoretickes Eukarya mit Chloroplasten
Archaeoplastida Eukarya mit primär erworbenen Plastiden.
Chloroplastida Eukarya mit Chloroplasten (Cl A, Cl B)
Charophyta Grünalgen II
Streptophyta Armleuchteralgen und Pflanzen
Reich Embryophyta Pflanzen
Abteilung Tracheophyta Gefäßpflanzen
Euphyllophyta Pflanzen mit echten Blättern
Unterabteilung Spermatophytina Samenpflanzen
Klasse Magnoliopsida Bedecktsamer
Unterklasse Eudicotyledonidae Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige
Superasteridae Superasteriden
Asteridae Asteriden
Campanulidae Euasteriden II, Campanuliden
Ordnung Asterales Korbblütlerartige
Familie Asteraceae Korbblütler
Unterfamilie Asteroideae Korbblütler mit Röhren- und Zungenblüten
Tribus Anthemideae Hundskamillen-Tribus

Generative Merkmale:

Achäne (Nuss)
*↓K5[C(5)A(5)]G(2)

Körbchen
  Frucht- bzw.
Samenform
Blütenformel   Blütenstand

Zugehörige Taxa: In der Datenbank sind zurzeit 7 Taxa, die dem Taxon Anthemideae zugeordnet sind, vorhanden:

Anthemidinae Artemisiinae Cotulinae
Glebionidinae Leucantheminae Leucanthemopsidinae
Matricariinae

Zugehörige Arten: In der Datenbank sind zurzeit 45 Arten in [Tribus] Anthemideae gelistet:

Achillea atrata Achillea cartilaginea Achillea clavennae
Achillea clusiana Achillea collina Achillea macrophylla
Achillea millefolium Achillea moschata Achillea nana
Achillea nobilis Achillea pannonica Achillea ptarmica
Achillea roseoalba Achillea setacea Achillea sudetica
Anthemis arvensis Anthemis austriaca Anthemis cotula
Anthemis ruthenica Anthemis tinctoria Artemisia absinthium
Artemisia annua Artemisia campestris Artemisia genipi
Artemisia maritima Artemisia mutellina Artemisia pontica
Artemisia rupestris Artemisia tournefortiana Artemisia verlotiorum
Artemisia vulgaris Cotula coronopifolia Glebionis segetum
Leucanthemopsis alpina Leucanthemum adustum Leucanthemum halleri
Leucanthemum ircutianum Leucanthemum maximum Leucanthemum vulgare
Matricaria discoidea Matricaria recutita Tanacetum corymbosum
Tanacetum vulgare Tripleurospermum maritimum Tripleurospermum perforatum

Abbildungen:
Abbildung 1: Im Längsschnitt erscheint der Blütenstand der Echten Kamille (Matricaria recutita) hohl, die der Acker-Hundskamille (Anthemis arvensis) und der Geruchlosen Kamille (Tripleurospermum inodorum) markig gefüllt. Die Röhrenblütenbasis erscheint bei A. arvensis flacher als bei T. inodarum.


Bildquellen:
Abbildung 1: By René Rausch. Dieses Werk ist lizenziert unter CC BY-NC-SA 4.0.