23.11.2020, René Rausch

Zeigerwerte für Tiere

Ich starte den Versuch, auch Tiere über ökologische Werte zu klassifizieren. Die Grundlage dieser Klassifizierung ist an die Ellenberg-Werte angelehnt, aber im Detail an die Merkmale von Tieren adaptiert. Das Konzept beruht auf der Beschreibung klimatischer Umweltfaktoren (L=Lebensraumtyp, T=Temperatur, K=Kontinentalität,W= Wasser), sowie den intra- (R=Reproduktionsstrategie, S=Sozialverhalten) und interspezifischen Wechselwirkungen (N=Nahrungsspektrum) als Ordinalzahlen, teilweise unter Zuhilfenahme von Zusatzkürzeln (z. B. der R-Wert: u=uniparental, b=biparental, a=alloparental, m=parasitoid).

26.10.2020, René Rausch

Ökologie-Seite

Da der Umfang und der Fokus der Seite mehr und mehr auf der Ökologie, und nicht mehr ausschließlich auf der Botanik liegt, wird die Seite nach und nach umgestaltet. Dabei werden die bestehenden Rubriken aufgelöst und die Inhalte konsistenter geordnet.

22.03.2020, René Rausch

Synökologie und Nahrungsnetz

Nach und nach werden auch Tiere und andere Organismen in das Spektrum des Webs mit aufgenommen, zunächst solche, die direkt mit den Pflanzen in Wechselwirkung (Prädatoren, Bestäuber, Samenverbreiter etc.) stehen (Primärkonsumenten). Danach werden dann auch Vertreter höherer trophischer Ebenen aufgenommen, um dadurch komplexe Nahrungsnetze darstellen zu können.

Taxa

Systematik und Taxonomie: Plantaginaceae
Wegerichgewächse


Domäne Eukaryota Organismen mit echtem Zellkern
Diaphoretickes Eukarya mit Chloroplasten
Archaeoplastida Eukarya mit primär erworbenen Plastiden.
Chloroplastida Eukarya mit Chloroplasten (Cl A, Cl B)
Charophyta Grünalgen II
Streptophyta Armleuchteralgen und Pflanzen
Reich Embryophyta Pflanzen
Abteilung Tracheophyta Gefäßpflanzen
Euphyllophyta Pflanzen mit echten Blättern
Unterabteilung Spermatophytina Samenpflanzen
Klasse Magnoliopsida Bedecktsamer
Unterklasse Eudicotyledonidae Dreifurchenpollen-Zweikeimblättrige
Superasteriden Superasteriden
Asteriden Asteriden
Lamiiden Euasteriden I
Ordnung Lamiales Lippenblütlerartige
Familie Plantaginaceae Wegerichgewächse

Generative Merkmale:
  ↓K(4-5)[C(0-5)A2-4]G(2)
    Blütenformel    

Zugehörige Taxa: In der Datenbank sind zurzeit 6 Taxa, die dem Taxon Plantaginaceae zugeordnet sind:

Antirrhineae Callitricheae Digitalideae
Globularieae Plantagineae Veroniceae

Zugehörige Arten: In der Datenbank sind zurzeit 75 Arten in [Familie] Plantaginaceae gelistet:

Anarrhinum bellidifolium Antirrhinum majus Callitriche brutia
Callitriche cophocarpa Callitriche hamulata Callitriche hermaphroditica
Callitriche obtusangula Callitriche palustris Callitriche platycarpa
Callitriche stagnalis Chaenorhinum minus Cymbalaria muralis
Digitalis grandiflora Digitalis lanata Digitalis lutea
Digitalis purpurea Globularia bisnagarica Globularia cordifolia
Globularia nudicaulis Hippuris vulgaris Kickxia elatine
Kickxia spuria Linaria alpina Linaria arvensis
Linaria repens Linaria vulgaris Littorella uniflora
Misopates orontium Plantago alpina Plantago arenaria
Plantago atrata Plantago coronopus Plantago intermedia
Plantago lanceolata Plantago major Plantago maritima
Plantago media Plantago serpentina Veronica acinifolia
Veronica agrestis Veronica alpina Veronica anagallis-aquatica
Veronica anagalloides Veronica aphylla Veronica arvensis
Veronica austriaca Veronica beccabunga Veronica bellidioides
Veronica catenata Veronica chamaedrys Veronica dillenii
Veronica filiformis Veronica fruticans Veronica fruticulosa
Veronica hederifolia Veronica humifusa Veronica maritima
Veronica micans Veronica montana Veronica officinalis
Veronica opaca Veronica peregrina Veronica persica
Veronica polita Veronica praecox Veronica prostrata
Veronica scutellata Veronica serpyllifolia Veronica spicata
Veronica spuria Veronica teucrium Veronica triphyllos
Veronica urticifolia Veronica verna Veronica vindobonensis