22.03.2020, René Rausch

Synökologie und Nahrungsnetz

Nach und nach werden auch Tiere und andere Organismen in das Spektrum des Webs mit aufgenommen, zunächst solche, die direkt mit den Pflanzen in Wechselwirkung (Prädatoren, Bestäuber, Samenverbreiter etc.) stehen (Primärkonsumenten). Danach werden dann auch Vertreter höherer trophischer Ebenen aufgenommen, um dadurch komplexe Nahrungsnetze darstellen zu können.

29.01.2020, René Rausch

Pflanzensoziologie

Bald wird eine komplette Zuordnung aller aufgeführten Gefäßpflanzen (und manche Moose und Flechten) zu den ebenfalls bereits aufgenommenen Pflanzen-gesellschaften verfügbar sein. Zusammen mit den ebenfalls bereits angelegten Werkzeugen (Pflanzengesellschaft ermitteln, Artenaufnahmen etc.) ergibt sich dadurch eine komfortable Möglichkeit a) Artenaufnahmen zu verifizieren und b) Pflanzen gezielt suchen zu können.

31.08.2019, René Rausch

Gattungen, Tribus und Unterfamilien

Bisher wurden die Arten bis zur jeweiligen Familie zusammengefasst, was dem Anspruch der Seite allerdings nicht mehr genügt. Es werden daher nach und nach taxonomische Seiten für Unterfamilien und Gattungen erstellt und mit den Familien hierarchisch verknüpft. Die Seiten für die Gattungen wurden bereits erstellt, es fehlt jedoch deren korrekte Verknüpfung mit Unterfamilien.

Pflanzen-Gesellschaften

Synsystematik:
[FOR] Wälder, Forste und Gehöze

Carpinio-Fagetea
(Braun-Blanquet et Vlieg. 1937) Jakucs 1967

Mesophile, sommergrüne Laubmischwälder
[KLA]

Synonym:  Querco-Fagetea (Europäische Sommerwälder und Sommergebüsche (außerhalb von Nassstandorten))
Br.-Bl. et Vlieg. in Vlieg. 1937 p. p.

Synonym:  Fagetalia sylvaticae
Pawl. 1928

[ORD] Carpinio-Fagetalia
[ORD] Fraxinetalia

(Bisher aufgenommene) zugehörige Arten (49):
Typ wissenschaftlicher Name Deutscher Name
KC Acer campestre Feld-Ahorn
KB Acer opalus Schneeball-Ahorn
KB Acer platanoides Spitz-Ahorn
KB Acer pseudoplatanus Berg-Ahorn
KC Adoxa moschatellina Moschuskraut
KB Ajuga reptans Kriechender Günsel
KC Anemone nemorosa Busch-Windröschen
KC Aposeris foetida Hainsalat
KC Aquilegia vulgaris Gemeine Akelei
KB Buxus sempervirens Gewöhnlicher Buchsbaum
KB Campanula persicifolia Pfirsichblättrige Glockenblume
KC Campanula trachelium Nesselblättrige Glockenblume
KC Carex digitata Finger-Segge
KB Carpinus betulus Hainbuche
KC Castanea sativa Edelkastanie
KC Cephalanthera longifolia Langblättriges Waldvögelein
KC Clinopodium menthifolium Wald-Bergminze
KC Convallaria majalis Maiglöckchen
KB Corylus avellana Haselnuss
KC Daphne laureola Lorbeer-Seidelbast
KC Fagus sylvatica Rotbuche
KC Ficaria verna Scharbocks-Kraut
KC Fragaria moschata Moschus-Erdbeere
KB Fraxinus excelsior Gemeine Esche
KC Galanthus nivalis Kleines Schneeglöckchen
KC Galeobdolon luteum Goldnessel
KC Hedera helix Efeu
KC Hepatica nobilis Leberblümchen
KC Lathraea squamaria Gewöhnliche Schuppenwurz
KC Lonicera xylosteum Rote Heckenkirsche
KB Melica nutans Nickendes Perlgras
KC Melica uniflora Einblütiges Perlgras
KB Moehringia trinervia Dreinervige Nabelmiere
KB Orobanche salviae Salbei-Sommerwurz
KC Oxalis acetosella Wald-Sauerklee
KC Phyteuma spicatum Ährige Teufelskralle
KC Poa nemoralis Hain-Rispengras
KC Pulmonaria obscura Dunkles Lungenkraut
KC Pulmonaria officinalis Echtes Lungenkraut
KC Salvia glutinosa Klebriger Salbei
KB Stachys alpina Alpen-Ziest
KB Stachys sylvatica Wald-Ziest
KC Symphytum tuberosum Knoten-Beinwell
KB Tilia cordata Winter-Linde
KB Tilia platyphyllos Sommer-Linde
KB Ulmus glabra Berg-Ulme
KB Ulmus minor Feld-Ulme
KC Viola mirabilis Wunder-Veilchen
KC Viola reichenbachiana Wald-Veilchen

Legende: [ASS] = Assoziation, [VRB] = Verband, [ORD] = Ordnung, [KLA] = Klasse, [FOR] = Formation

KC, OC, VC, AC = Klassen-, Ordnungs-, Verbands-, Assoziationscharakterarten (Kennarten).
KD, OD, VD, AD = Klassen-, Ordnungs-, Verbands-, Assoziationsdifferentialarten (Trennarten).
KB, OB, VB, AB = Klassen-, Ordnungs-, Verbands-, Assoziationsarten (Begleitarten).
Die Arten können durch Anklicken aufgerufen werden, ausgeblichen dargestellte Arten sind nicht in der Datenbank vorhanden,
gelb unterlegte Arten sind dem aufgerufenen Syntaxon direkt zugeordnet.

Quellen:
[Schubert, Hilbig, Klotz] Bestimmungsbuch der Pflanzengesellschaften, Spektrum-Verlag, 2. Auflage 2010
[Pott] Die Pflanzengesellschaften Deutschlands, UTB, 2. Auflage 1995
[Rennwald] Verzeichnis der Pflanzengesellschaften Deutschlands mit Synonymen und Formationseinteilung, Bundesamt für Naturschutz, 2000
[Oberdorfer] Pflanzensoziologische Exkursionsflora, Ulmer, 8. Auflage 2001