06.11.2021, René Rausch

Autoren

Die Autoren der Arten und Taxa werden nun nachgetragen, da sie zur Vollständigkeit eines systematischen Namens dringend dazugehören. Diese Arbeit wird voraussichtlich bis Mitte 2022 dauern. Ich bitte die Nachlässigkeit zu entschuldigen.

23.11.2020, René Rausch

Zeigerwerte für Tiere

Ich starte den Versuch, auch Tiere über ökologische Werte zu klassifizieren. Die Grundlage dieser Klassifizierung ist an die Ellenberg-Werte angelehnt, aber im Detail an die Merkmale von Tieren adaptiert. Das Konzept beruht auf der Beschreibung klimatischer Umweltfaktoren (L=Lebensraumtyp, T=Temperatur, K=Kontinentalität,W= Wasser), sowie den intra- (R=Reproduktionsstrategie, S=Sozialverhalten) und interspezifischen Wechselwirkungen (N=Nahrungsspektrum) als Ordinalzahlen, teilweise unter Zuhilfenahme von Zusatzkürzeln (z. B. der R-Wert: u=uniparental, b=biparental, a=alloparental, m=parasitoid).

26.10.2020, René Rausch

Ökologie-Seite

Da der Umfang und der Fokus der Seite mehr und mehr auf der Ökologie, und nicht mehr ausschließlich auf der Botanik liegt, wird die Seite nach und nach umgestaltet. Dabei werden die bestehenden Rubriken aufgelöst und die Inhalte konsistenter geordnet.

22.03.2020, René Rausch

Synökologie und Nahrungsnetz

Nach und nach werden auch Tiere und andere Organismen in das Spektrum des Webs mit aufgenommen, zunächst solche, die direkt mit den Pflanzen in Wechselwirkung (Prädatoren, Bestäuber, Samenverbreiter etc.) stehen (Primärkonsumenten). Danach werden dann auch Vertreter höherer trophischer Ebenen aufgenommen, um dadurch komplexe Nahrungsnetze darstellen zu können.

Pflanzen-Gesellschaften

Synsystematik:
[FOR] Pflanzengesellschaften der Dünen, Wiesen, Trocken- und Magerrasen
[KLA] Nardetea strictae
[ORD] Nardetalia strictae

Nardion
Braun-Blanquet et Jenny 1926

Borstgrasrasen
[VRB]

[ASS] Geo montani-Nardetum strictae
[ASS] Leontodonto helvetici-Nardetum strictae
[ASS] Lycopodio-Nardetum
[ASS] Violo lutei-Nardetum strictae

(Bisher aufgenommene) zugehörige Arten (91):
Typ wissenschaftlicher Name Deutscher Name
VB Agrostis rupestris Felsen-Straußgras
VB Agrostis schraderiana Schilf-Straußgras
OC Ajuga pyramidalis Pyramiden-Günsel
VC Alchemilla alpina Alpen-Frauenmantel
VB Alchemilla crinita Runzelblatt-Frauenmantel
VB Alchemilla decumbens Niederliegender Frauenmantel
VB Alchemilla fallax Täuschender Frauenmantel
OC Alchemilla hybrida Weichhaariger Frauenmantel
VB Alchemilla reniformis Nierenblatt-Frauenmantel
OC,KC Antennaria dioica Gewöhnliches Katzenpfötchen
VB Anthoxanthum alpinum Alpen-Ruchgras
KB Anthoxanthum odoratum Gewöhnliches Ruchgras
OC Arnica montana Arnika
VB Astrantia bavarica Bayerische Sterndolde
OB Bistorta vivipara Knöllchen-Knöterich
OC Botrychium lunaria Echte Mondraute
OB Botrychium matricariifolium Ästiger Rautenfarn
OB Brachypodium pinnatum Fieder-Zwenke
VC Campanula barbata Bärtige Glockenblume
OB Campanula scheuchzeri Scheuchzers Glockenblume
VB Carex brunnescens Bräunliche Segge
OC Carex leporina Hasenpfoten-Segge
OC Carex pallescens Bleiche Segge
KC,OC Carex pilulifera Pillen-Segge
OB Carex umbrosa Schatten-Segge
OB Centaurea phrygia Phrygische Flockenblume
OB Centaurea pseudophrygia Perücken-Flockenblume
VB Cirsium heterophyllum Verschiedenblättrige Kratzdistel
OC Coeloglossum viride Grüne Hohlzunge
VC Crepis conyzifolia Großkorb-Pippau
VB Crepis mollis Weichhaariger Pippau
VB Crocus vernus Frühlings-Krokus
KC,OC Danthonia decumbens Dreizahn
KC,OC Deschampsia flexuosa Draht-Schmiele
VC Diphasiastrum alpinum Alpen-Flachbärlapp
VB Erigeron alpinus Alpen-Berufkraut
VB Euphrasia drosocalix Drüsiger Augentrost
KB Euphrasia frigida Nordischer Augentrost
OB Euphrasia hirtella Zottiger Augentrost
VB Euphrasia minima Zwerg-Augentrost
VB Euphrasia picta Bunter Augentrost
OC Euphrasia stricta Steifer Augentrost
OB Festuca nigrescens Horst-Rot-Schwingel
OC,KC Festuca ovina Gemeiner Schaf-Schwingel
VC Festuca supina Kleiner Schafschwingel
OC Galium saxatile Harzer Labkraut
VC Gentiana acaulis Kochscher Enzian
VC Gentiana pannonica Ostalpen-Enzian
VC Gentiana punctata Tüpfel-Enzian
VC Gentiana purpurea Purpur-Enzian
VB,OC Gentianella campestris Feld-Kranz-Enzian
VC Geum montanum Berg-Nelkenwurz
VB Gnaphalium supinum Zwerg-Ruhrkraut
VC Hieracium alpinum Alpen-Habichtskraut
VB Hieracium aurantiacum Orangerotes Habichtskraut
OB Hieracium caespitosum Wiesen-Habichtskraut
VB Hieracium glanduliferum Grauzottiges Habichtskraut
OC Hieracium lactucella Geöhrtes Habichtskraut
OC,KC Holcus lanatus Wolliges Honiggras
OC Hypericum maculatum Geflecktes Johanniskraut
VB Ligusticum mutellina Alpen-Mutterwurz
OC,KC Luzula campestris Feld-Hainsimse
KC Luzula multiflora Vielblütige Hainsimse
OB Luzula sudetica Sudeten-Hainsimse
OC Meum athamanticum Bärwurz
KB Molinia caerulea Blaues Pfeifengras
OB Narcissus pseudonarcissus Gelbe Narzisse
KC,OC Nardus stricta Borstgras
VC Phyteuma betonicifolium Ziestblättrige Teufelskralle
VB Phyteuma hemisphaericum Halbkugelige Teufelskralle
VC Plantago alpina Alpen-Wegerich
OB Platanthera bifolia Weiße Waldhyazinthe
VC Potentilla aurea Gold-Fingerkraut
KC,OC Potentilla erecta Blutwurz
VB Primula minima Zwerg-Primel
VC Pseudorchis albida Weiße Höswurz
VC Pulsatilla apiifolia Gelbe Alpen-Kuhschelle
VB Pyrola minor Kleines Wintergrün
VB Ranunculus grenieranus Greniers-Hahnenfuß
OB Rhinanthus aristatus Grannen-Klappertopf
OB Rhinanthus minor Kleiner Klappertopf
OB Scorzonera humilis Niedrige Schwarzwurzel
VC Scorzoneroides helvetica Schweizer Milchkraut
VB Sempervivum montanum Berg-Hauswurz
VC Sibbaldia procumbens Gelbling
VB Soldanella pusilla Zwerg-Soldanelle
VC Solidago minuta Alpen-Goldrute
OB Succisa pratensis Gewöhnlicher Teufelsabbiss
OB Thesium alpinum Alpen-Leinblatt
OC Thesium pyrenaicum Wiesen-Leinblatt
VC Trifolium alpinum Alpen-Klee

Legende: [ASS] = Assoziation, [VRB] = Verband, [ORD] = Ordnung, [KLA] = Klasse, [FOR] = Formation

KC, OC, VC, AC = Klassen-, Ordnungs-, Verbands-, Assoziationscharakterarten (Kennarten).
KD, OD, VD, AD = Klassen-, Ordnungs-, Verbands-, Assoziationsdifferentialarten (Trennarten).
KB, OB, VB, AB = Klassen-, Ordnungs-, Verbands-, Assoziationsarten (Begleitarten).
Die Arten können durch Anklicken aufgerufen werden, ausgeblichen dargestellte Arten sind nicht in der Datenbank vorhanden,
gelb unterlegte Arten sind dem aufgerufenen Syntaxon direkt zugeordnet.

Quellen:
[Schubert, Hilbig, Klotz] Bestimmungsbuch der Pflanzengesellschaften, Spektrum-Verlag, 2. Auflage 2010
[Pott] Die Pflanzengesellschaften Deutschlands, UTB, 2. Auflage 1995
[Rennwald] Verzeichnis der Pflanzengesellschaften Deutschlands mit Synonymen und Formationseinteilung, Bundesamt für Naturschutz, 2000
[Oberdorfer] Pflanzensoziologische Exkursionsflora, Ulmer, 8. Auflage 2001